Leistungssteigerung » Marketingoptimierung

 

Sinn & Zweck Durchführung Leistungen

 

 

Durchführung

1 - Status
Im 1. Schritt werden die Auditergebnisse und die
historischen Entwicklungen des Marketings erörtert.
Es wird Inventur gemacht und alle verfügbaren Mittel
des Marketingarsenals aufgelistet und bewertet.
spacer
Betrachtet und bewertet wird das aktuelle Marketing
weiters aus den Perspektiven des Vertriebs, des Kunden
und des Mitbewerbs.
2 - Ziele
Im 2. Schritt werden die Marken- und Zahlenziele
mit dem eingesetzten Marketing abgeglichen. Die
Erwartungen und Möglichkeiten werden konkretisiert
und intern abgestimmt.
spacer
Die Pflichten, Rechte, Vorgaben und Restriktionen
des Marketings werden bestimmt und konkretisiert.
Abschließend wird der Auftrag an das Marketing
schriftlich formuliert.
3 - Planung
Im 3. Schritt wird der Auftrag an das Marketing in der
Marketingjahresplanung umgesetzt. Die gesetzten
Schwerpunkte in den Ziel- und Produktgruppen werden
mit den Umsatzverantwortlichen abgestimmt.
spacer
Anschließend erfolgt die Konzeption und Detailplanung
der Marketingprojekte.
4 - Spielregeln
Im 4. Schritt werden die Organisation und die Prozesse
an das neue Marketing angepasst. Die vorhandenen und
abrufbaren Ressourcen werden projektiert.
5 - Umsetzung
Im 5. Schritt erfolgt die stufenweise Umsetzung der
neuen Marketingplanung. Wenn nötig werden die
Entwicklungspläne in zwei oder drei Entwicklungsstufen
unterteilt.
6 - Erfolgsmessung Im 6. Schritt werden die passenden Kennzahlen und
Kontrollpunkte eingerichtet. Die Ergebnisse werden
laufend gemessen.
spacer
Entscheidend ist es, aus jedem vertriebsunterstützenden
Marketingprojekt alle relevanten Learnings zu sammeln
und zur weiteren Marketingoptimierung einzusetzen.

 

 

Bitte Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. Sie uns für weitere Projektinformationen.

 

 

Sinn & Zweck Durchführung Leistungen